Grundschule Jeddeloh

Die Betreuung am Nachmittag

Die Grundschule Jeddeloh ist eine verlässliche Grundschule und organisiert bei Bedarf die Betreuung der Kinder bis 13:00 Uhr. 

Darüber hinaus haben berufstätige Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder von Montag bis Donnerstag bis 16:00 Uhr und am Freitag bis 15:00 Uhr in der Nachmittagsbetreuung anzumelden. Hierbei handelt es sich um ein Angebot, welches ehrenamtlich vom Vorstand des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Jeddeloh e.V. organisiert wird. Nachstehend finden Sie die häufigsten Fragen zu unserem Angebot.

Wann und wie kann ich mein Kind anmelden?

Nach jetziger Planung erhalten alle Eltern die Möglichkeit Ende Februar 2021 einen Antrag auf einen Betreuungsvertrag aus dem jeweiligen Kindergarten mitzunehmen und bis zum 25.03.2021 an den Förderverein zu schicken.  Bis zum 25.04.2021 erhalten alle Familien eine Rückmeldung darüber, ob ihnen ein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt werden kann. Alternativ können Sie sich den Antrag auch hier herunterladen:

http://ffk-jeddeloh.de/Betreuung/

Außerdem müssen Sie Mitglied im Freundes- und Förderkreis der Grundschule Jeddeloh e.V. werden. Der Jahresbeitrag liegt bei mindestens 6,00 €.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an den Vorstand (info@ffk-jeddeloh.de). 

Bitte sehen Sie von Anfragen bei unseren pädagogischen Mitarbeiterinnen vor Ort ab. Diese sind ausschließlich für die Betreuung und das Wohlergehen der Kinder zuständig und können keine Auskünfte zu Verträgen und verfügbaren Plätzen etc. geben.

 

Kann ich mein Kind auch für einzelne Tage anmelden?

Ja, das ist möglich und wird von den meisten Eltern so gemacht. Ab dem Schuljahr 2019 verlangt die Gemeinde Edewecht einen Arbeitszeitnachweis von allen Eltern.

 

Bekommen die Kinder ein Mittagessen und was kostet das?

Die betreuten Kinder essen gemeinsam um kurz nach 13:00 Uhr im Betreuungsraum zu Mittag. Das Essen kostet pro Kind und angemeldeten Tag 3,00€

 

Wie läuft die Betreuungszeit ab?

Nach dem Mittagsessen um 13:00 Uhr haben die Kinder, die Gelegenheit draußen (oder bei ganz schlechtem Wetter auch im Gebäude) zu spielen. Um 14:00 Uhr beginnt die einstündige Hausaufgabenbetreuung in zwei Gruppen. Danach wird gespielt, gemalt oder gebastelt.

 

Wann kann ich mein Kind abholen?

Um weder das Mittagsessen, noch die Hausaufgabenbetreuung zu stören, kommen Sie am besten zwischen 13:45 und 14:00 Uhr oder nach 15:00 Uhr.

 

Gibt es genug Betreuungsplätze?

Hier lautet die Antwort eindeutig JEIN: In den letzten Jahren ist die Nachmittagsbetreuung kontinuierlich gewachsen und die Nachfrage steigt stetig. Bisher konnten stets alle Kinder untergebracht werden, gerade weil viele Eltern nur einzelne Tage und nicht die ganze Woche Betreuung benötigen. Allerdings schwankt die Zahl der frei werdenden Plätze von Schuljahr zu Schuljahr, immer abhängig davon, wie viele Viertklässler*innen in der Betreuung sind und die Schule verlassen.

 

Wer betreut unsere Kinder?

Wir haben das große Glück, dass wir seit vielen Jahren mit vier pädagogischen Kräften zusammenarbeiten, die auch für die Betreuung der Kinder in der Zeit bis 13:00 Uhr für die Grundschule Jeddeloh selbst zuständig sind. So gibt es keinen Wechsel und Kontinuität und Verlässlichkeit werden bei uns groß geschrieben. Unser Betreuungsschlüssel liegt zur Zeit bei ca. 1:8.

 

Die Ganztagsschulen sind kostenlos. Warum Ihr nicht?

Die Betreuung wird von einem Verein organisiert und von der Gemeinde subventioniert, genau wie Kindergarten- und Krippenplätze. Daher entstehen überschaubare Kosten. Dieses Angebot hat aber auch einen RIESIGEN VORTEIL: Unser Betreuungsschlüssel liegt bei 1:8, der in Ganztagsschulen bei 1: 25. Wir haben daher ganz andere Möglichkeiten, die Kinder beispielsweise bei den Hausaufgaben zu begleiten, in gemütlicher Atmosphäre zu essen und einfach mal frei zu spielen und die Seele baumeln zu lassen. Außerdem ist die Teilnahme nicht an allen Tagen verpflichtend. Sie melden Ihr Kinde nur an den Tagen an, an denen Sie wirklich Betreuung benötigen.