Grundschule Jeddeloh

Forschertag

„Doch Forschung strebt und ringt,

 ermüdend nie,

 nach dem Gesetz,

 dem Grund,

 warum und wie.“  

Johann Wolfgang von Goethe

 

Seit dem 5. November 2010 gibt es an unserer Grundschule Jeddeloh den Forschertag. Zweimal im Jahr wird einen Vormittag lang in allen Klassen an naturwissenschaftlichen Themen mit den Kint - Experimentierkisten

„Kinder lernen Naturwissenschaft und Technik gemeinsam geforscht.

Folgende Themen werden genauer „ unter die Lupe genommen.“

 

Schall  I /II  Schall, was ist das? 

Mit Kindern Schallerzeugung, Schallübertragung, das Hören, Lärm und Musikinstrumente erforschen.

 

Luft und Luftdruck  I /II

Mit Kindern Luft, Luftdruck, Wetter und Verbrennung erforschen.

 

Schwimmen und Sinken  I /II

Mit Kindern komplexe physikalische Sachverhalte wie Auftrieb, Dichte, Verdrängung erforschen.

 

Brücken bauen und was sie stabil macht  I /II

Mit Kindern funktionstüchtige Modelle konstruieren und aufbauen, um somit physikalische und technische Phänomene zu durchschauen und zu erforschen.

 

Es gibt jeweils zwei Gruppen pro Thema. Gruppe I führt auf anschauliche Art in das jeweilige Thema ein und Gruppe II setzt es vertiefend experimentell fort.

Unser Bestreben ist es, dass jedes Kind innerhalb seiner Grundschulzeit jede Gruppe durchläuft und durch das eigenständige, entdeckende, ganzheitliche Lernen und Experimentieren seinen Erfahrungshorizont erweitert und das Verstehen grundlegender, interessanter, physikalischer und technischer Phänomene vermittelt bekommt. „Begreifen durch begreifen“ lautet das Motto. Das Interesse an technischen Fragen soll hierbei geweckt und weiterentwickelt werden.  Begleitend dazu führt jedes Kind ein Forscherbuch, in dem neu gewonnene Erkenntnisse festgehalten werden.